DIE STARS DER WRC LIESSEN SICH VOM SEGELN AUF DEM HÖCHSTEN NIVEAU IN DER ACI MARINA VODICE VERZAUBERN

DIE STARS DER WRC LIESSEN SICH VOM SEGELN AUF DEM HÖCHSTEN NIVEAU IN DER ACI MARINA VODICE VERZAUBERN

Die Verbindung des global populären Autorallye – Spektakels mit dem beeindruckenden Ambiente der ACI Marina Vodice, bot die Grundlage zur Entstehung einer schönen Tradition, die zweifelsohne zu einer noch stärkeren Positionierung Kroatiens, als ein Land ausnehmender Naturschönheiten und des Spitzensports, beitragen wird

  Die ACI Marina Vodice war Gastgeber eines einzigartigen sportlichen Ereignisses, an dem die weltbesten Rallyefahrer teilnahmen, wie z. B. Thierry Neuville und Adrien Fourmaux, wie auch zwei kroatische Rallyeasse – Viliam Prodan und der berühmteste kroatische Rallye- und Rennfahrer, Juraj Šebalj. Dieses ganze Ereignis war die perfekte Adrenalinouvertüre für die kommende WRC Croatia Rallye, welche vom 21. bis 24. April stattfinden wird. Die auserwählten Rallyeteilnehmer hatten die Möglichkeit, sich vom elitären Segeln verzaubern zu lassen, unter der Führung von gefeierten kroatischen Olympiasiegern, den Brüdern Šime und Mihovil Fantela.  

Weltstars unter dem Mentoring kroatischer Olympiasieger

  Nur ein paar Tage vor einem der populärsten Automobilrennereignisse in der Region, der WRC Croatia Rallye, probierten Stars des Automobilsports im Aquatorium von Vodice, mit den Brüdern Fantela als Steuermänner, die ACI ClubSwan 36 Segelboote aus, die elitärsten Sportsegelboote der Welt, und tauschten für kurze Zeit die Straßenbedingungen mit jenen des Meeres. In einer der attraktivsten Marinas der mittleren Adria, nahm sie noch ein kroatischer Olympiateilnehmer in Empfang, u. zw. Ivan Kljaković Gašpić, heutzutage der Projektleiter des ACI Sails. Er stellte ihnen diese Spitzenboote vor, Segelboote, die eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit bis zu 30 Knoten erreichen können. Dank der hervorragenden Wetterbedingungen, mit Bora und Frühlingssonne, welche die hier Versammelten empfingen, konnten die Rallyeweltstars das volle Potential der Segelboote der Klasse ClubSwan 36 erleben, die in den Händen der Olympiameister eine unvergessliche Adrenalinerfahrung boten.  

Von den Makadambergstraßen in die Weiten der See

  Diesen einzigartigen Segeltörn der bekannten Automobilrennfahrer in einem der schönsten Aquatorien, unter der Gastgeberschaft der ACI Marina Vodice, organisierte Red Bull in Zusammenarbeit mit der WRC Croatia Rallye, mit Unterstützung der Stadt Vodice und dem Fremdenverkehrsverband Vodice. Das war eine einmalige Gelegenheit für die auserwählten Teilnehmer des baldigen Autorennspektakels, das Lenkrad durch ein Steuerruder zu ersetzen. Das Mentoring, durch die Weltmeister im Segelsport in der 49er Klasse, Šime und Mihovil Fantela, gab ihnen noch einen zusätzlichen Aufwind. Einer der Skipper, Šime Fantela, konnte seine Zufriedenheit mit dem Vollbrachten nicht verbergen und sagte: „Es freut mich, dass wir unseren Sport vorgestellt haben und dass alle vier Rallyefahrer die Gelegenheit hatten, ein Segelboot zu steuern und das bei starker Bora, welche die Erfahrung noch interessanter machte.“ Auch bei den Rennfahrerstars mangelte es nicht an Begeisterung und die Segelerfahrung wurde von Thierry Neuville folgendermaßen geschildert: „Das war für mich das erste Mal, dass ich auf einem Sportsegelboot segelte und ich kann sagen, dass es eine wirklich besondere Erfahrung war.“ Das war noch ein besonders hervorstechendes Ereignis, welches das Potential des ACI im Etablieren Kroatiens auf der Weltkarte des Sports und der Nautik bestätigte. Wir sind davon überzeugt, dass es in Zukunft noch viele solche Ereignisse geben wird. Video: Red Bull Content Pool Foto: Predrag Vučković

HIGHLIGHTS

Scroll to Top