Goldenes Horn: Ein der schönsten Strände Europas

Während des Aufenthalts in ACI Marina Milna ist es sehr wertvoll, einige von Naturphänomenen der Insel Brac zu erkundigen.

Zlatni rat (das Goldene Horn)

Auf der Südseite der Insel, in der Gemeinde Bol befindet sich eine der berühmtesten kroatischen touristischen Destinationen und wahrscheinlich der berühmteste Strand an der Adria – Zlatni rat. Wegen seiner Seltsamkeit und Schönheit wurde er zum Symbol des kroatischen Tourismus. Das Horn, das vom Kies entstand, der durch Flut vom Berg Vidova Gora gebracht wurde, ist ein einzigartiges Naturphänomen. Zlatni rat ist ein der schönsten Strände an der Küste. Das Horn sieht aus wie eine Zunge, die tief im Meer ausgestreckt ist (ungefähr 400 m), und die vom sauberen und kristallklaren Wasser umarmt ist. Es ist besonders auch weil er seine Form und Stellung verändert, je nachdem welcher Wind weht. Das ist ein Strand, den sie unbedingt besuchen müssen, wenn Sie auf die Insel Brac kommen.

Bol wurde zum Tourismus-Champion 2009. und 2010. und zum besten Sommerurlaubsort in der Kategorie von 5.000 bis 10.000 Betten im Jahr 2009. und 2010. erklärt. Er ist kaum 15 Kilometer vom internationalen touristisch-sportlichen Flughafen Brac entfernt und befindet sich auf einem beneidenswerten touristischen Niveau. Bol bietet seinen Gästen eine Vielzahl von sportlichen Inhalten; Tennisplätze auf denen verschiedene Tenniswettbewerbe stattfinden, eine Reihe von verschiedenen Wassersportarten, Surfen, Tauchschule, Rad- und Wanderwege…

Der Berg Vidova gora

Vidova Gora wurde für bedeutende Landschaft 1973. erklärt und erstreckt sich auf fast zweitausend Hektar Landfläche und gehört zu drei Gemeinden auf der Insel: Bol, Nerezisci und Postire. Er ist der höchste Gipfel der Insel Brac und aller kroatischen Inseln. Vidova Gora ist mit dem Wald von dalmatinischem Schwarzkiefer gedeckt und hat ein einzigartiges Ökosystem auf den mitteldalmatinischen Inseln, das einen großen landschaftlichen Wert hat.

Aufgrund ihrer großen Meereshöhe und Entfernung vom Meer hat sie kühleres Klima als Mehrheit der dalmatinischen Inseln. Sie bewahrte ihr autochthones Aussehen und unberührte Natur, wozu auch die lokalen Bewohner beibringen, da sie sich mit der Viehzucht auf der alten Weise beschäftigen, was einen besonderen Reiz dieser idyllischen Stimmung der einzigartigen natürlichen Oase der Ruhe gibt. Vom Gipfel Vidova Gora hat man einen herrlichen Blick auf touristischen Ort Bol und seinen berühmten Strand Zlatni rat.

Scroll to Top